Bericht Infostand beim Heideblütenfest in Amelinghausen

15.08.2016 - Am Schafstall von Thomas Rebre wurde im Rahmen des Heideblütenfestes am 14. August 2016 eine Informationsveranstaltung mit Touristeninfo, Käse, Kuchen, Flüchtlingsinitiative, Jägerschaft - vertreten durch den Hegering Amelinghausen - sowie Informationen zum Wolf und einiges mehr durchgeführt. An einem großzügigem Wolfsstand, der vom NLWKN, Freundeskreis freilebender Wölfe e.V. und Pfoten und Co. aus Lüchow betrieben wurde, konnten umfangreiche Informationen zum Wolf in der Heide gegeben werden. Die Diskussionen verliefen eigentlich wie immer positiv. Einer der Höhepunkte war der Besuch der Heidekönigin mit ihrem Gefolge.

Tomas Rebre unterhält seit 2012 in direkter Nachbarschaft zu einem Wolfsrudel eine Heidschnuckenherde in Amelinghausen (Landkreis Lüneburg). Er schützt seine Herde mit extra hohen Elektrozäunen und nächtlichen Einzäunungen, sogenannten Nachtpferchen. Passiert ist seiner Herde bisher nichts. Uns hat gefreut, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholt werden soll und wir dazu mit unserem Wolfsstand wieder eingeladen wurden.

Bericht: Jochen Wenk

Nach oben