Bericht Infostand am 31.3. bei der Wolfsausstellung im Amt Neuhaus

Den ganzen Tag über Regen im Amt Neuhaus

04.04.2018 - Der Freundeskreis freilebender Wölfe e.V. machte am Samstag, den 31.3.2018, von 11:00 - 16:00 Uhr einen Infostand bei der Wolfsausstellung im Archezentrum Amt Neuhaus.
Wir fuhren ca. 150 km bei Regen und Schneeschauer und kamen pünktlich zu den Öffnungszeiten im Archezentrum an. Auch dort spielte das Wetter nicht mit, so kamen bis gegen 13:30 Uhr 15 Personen, um sich die Wolfsaustellung anzuschauen und sich bei uns Informationen über den Wolf einzuholen bzw. sich mit Flyern oder Broschüren einzudecken.
Ein Ehepaar aus Leverkusen holte sich schon einmal Informationen bei uns, sie wollen sich selbst ein Bild bzw. Gedanken über den Wolf machen, um sich nicht durch negative Schlagzeilen beeinflussen zu lassen.
Durch den starken Dauerregen fanden zum Schluss keine Besucher mehr den Weg ins Archezentrum.
Auf unserer Rückfahrt nach Hause mussten wir uns letztendlich auf eine längere Fahrzeit einstellen, da es auf einigen Straßen durch Schneematsch ziemlich rutschig wurde.
Ich bedanke mich bei unserem Mitglied Peter Probst für seinen Einsatz und bei den Mitarbeitern des Archezentrums für die tolle Zusammenarbeit und Bewirtung mit Kaffee und Keksen. Es hat wieder viel Spaß gemacht.

Infotisch im Archezentrum

Bericht: Ralf Hentschel

Nach oben