Infostand bei der Rassenhundeausstellung Neumünster

Bericht: Andreas Scheck

In diesem Jahr waren wir, die AG-Nord, am 06. und 07.06.2009 mit unserem Infostand auf einer der größten Hundeausstellungen Norddeutschlands vertreten.

Wir hatten unseren Infostand im Foyer der Holstenhalle aufgebaut. Die meisten dieser sehr gut besuchten Veranstaltung strömten direkt an uns vorbei in die Haupthalle des Geschehens. So kamen nur die wirklich Interessierten zu uns, um sich zu informieren.

Der Samstag begann ruhig, doch schon bald entwickelten sich an unserem Stand äußerst interessante Gespräche. Etwa zwischen zwei Schäfern,  beide aus Schleswig-Holstein.   Die eine Schäferei hat bereits begonnen, neben Hütehunden auch Herdenschutzhunde einzusetzen. Das war natürlich auch für uns interessant. Diese Schäferei hat uns im Verlauf des Gesprächs eingeladen, ihren Hof zu besuchen und uns die Hunde und deren Arbeit anzusehen.

Am Sonntag kamen schon früh recht viele Besucher. Teilweise verweilten die  Interessierten relativ lange an unserem Stand, um möglichst viel über Deutschlands freilebende Wölfe zu erfahren. Besonders begeistert war eine Mitarbeiterin vom Nachbarstand, www.behinderte-hunde.de, die den letzten unserer gesponsorten „Pfotensteine“ erwarb.

Unser Dank geht insbesondere an den Mitarbeiter vom VDH, der im Rahmen seiner Rassehundevorstellung unseren Verein lobend erwähnte.

Die interessanten und intensiven Gespräche entschädigten uns voll und ganz für das doch recht anstrengende Wochenende. Ich bin sicher, dass wir werden im nächsten Jahr wieder auf der Hundeausstellung mit unserem Infostand zu finden sein werden.