Drei Wolfsfanggruben und Absicherung (unten)

Wolfsgruben im Erzgebirge

Aufgestöbert und berichtet von Jens Hennings

Tief im Wald bei Crottendorf in Sachsen befinden sich mehrere Wolfsgruben, die man auf einer kleinen Wanderung  gut erreichen kann. Die drei sehr gut erhaltenen Gruben sind in einem Abstand von ca. 40 m um die unten angegebenen Koordinaten angeordnet. Eine weitere Grube in unmittelbarer nähe ist bereits sehr verfallen.

Oben haben die Gruben eine quadratische Öffnung von ca. 2 X 2 m, und am Grund sind sie ca. 3 X 3 m groß. Die Seitenwände, die aus Trockenmauerwerk bestehen, gehen also nach unten konisch auseinander. Die Tiefe der Gruben beträgt ca. 3,50 m.

 

 

UTM Koordinaten:
33U  352951 E       5593820 N