AG Mitte

AG Mitte am Infostand

Die AG Mitte hat sich im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Vereins im Jahre 2009 gegründet. Erster  Auftritt in der Öffentlichkeit war im Januar 2010 im Wildpark Alte Fasanerie in Hanau. Schwerpunkt der Aktivitäten dieser AG ist derzeit die Teilnahme an Veranstaltungen zum Thema „Wolf“  in Wildparks in Hessen, besonders im Großraum Rhein/Main.

In Hessen lebte mehrere Jahre ein Wolf im Rheinhardswald, der Anfang 2011 eines natürlichen Todes starb und aus der Lausitz stammte. Anfang 2011 wurde bei Gießen ein weiterer Wolf fotografiert, der gut ein Jahr später im Westerwald wieder auftauchte und dort im April 2012  illegal erschossen wurde. Er stammte aus der Italienischen Population und war offenbar über Frankreich nach Hessen gekommen. Die Beispiele zeigen, dass Hessen "Wolfserwartungsland" ist und sogar von mehreren Seiten aus besiedelt werden könnte.

AG-Leiter: Peter Kiermeir
Krautgartenweg 20
60439 Frankfurt/M.
Telefon: 069 / 587235
Mail