Zwischenbericht: Untersuchung zum Einfluss des Wolfes auf Schalenwild, mit Schwerpunkt Damwild

24.11.2016 - Zur Lösung der Mensch-Wild-Wolf-Konflikte – auch als Voraussetzung für ein erfolgreiches Management der Arten - sind fundierte Kenntnisse über die Wechselbeziehungen zwischen Wildtieren und ihrer Umwelt unabdingbare Voraussetzung.

Ziel des Forschungsprojektes ist es, das Raum-Zeit-Muster von Damwild und Wölfen im gemeinschaftlichen Lebensraum zu erfassen. Darüber hinaus fokussiert die Studie auf die Analyse der Mutter-Kind-Beziehung beim Damwild. Um Fragen der Tradition von Raumnutzungsmustern auf die Folgegeneration zu untersuchen, wurde erstmals eine größere Anzahl frisch gesetzter Damwildkälber markiert und telemetriert. Eine Bundesland-weite Erfassung und Analyse von Losungsproben zur Ermittlung des Beutespektrums des Wolfes ergänzen den Forschungsansatz. Anhand der Peildaten von Wölfen ist vorgesehen, Risse zu lokalisieren und diese hinsichtlich Präferenz der Wölfe bei Alter, Geschlecht und Kondition zu analysieren. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Entwicklung von übertragbaren Konzepten zur langfristig nachhaltigen Bewirtschaftung von Schalenwild.

Für die erfolgreiche Durchführung des Forschungsprojektes ist die Unterstützung zahlreicher Kooperationspartner von entscheidender Bedeutung. Finanziell gefördert wird das Vorhaben aus Mitteln der Jagdabgabe des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Weitere finanzielle Unterstützung erfährt das Projekt dankenswerterweise durch den Deutschen Jagdverband bzw. den Landesjagdverband Mecklenburg-Vorpommern sowie den Freundeskreis freilebender Wölfe e.V..

Nach einem ersten, sehr erfolgreichen Projektjahr gibt es nun einen Zwischenbericht.
Aus technischen Gründen ist die PDF-Datei des Zwischenberichts in zwei Teile geteilt.

- Zwischenbericht: Untersuchung zum Einfluss des Wolfes auf Schalenwild, mit Schwerpunkt Damwild - Teil 1 PDF-Download

- Zwischenbericht: Untersuchung zum Einfluss des Wolfes auf Schalenwild, mit Schwerpunkt Damwild - Teil 2 PDF-Download

Nach oben